Archiv der Kategorie: Gesamt Verein

Jahreshauptversammlung der TGS

Bei der Mitgliederversammlung der TGS am 15.11.2016 im Scheunensaal der Hammermühle, konnte der Vorsitzende Klaus Ehrhardt sehr viele Mitglieder begrüßen.

Neben den Berichten des Vorsitzenden und des Rechners Gerald Schweizer gaben die Abteilungsleiter ihre Berichte der Abteilungen ab, – Uwe Reinhardt für Tischtennis und Nina Hofferberth für Rollkunstlauf.

Die Tischtennisabteilung nimmt mit einer Mannschaft in der 2. Kreisklasse an der Spielrunde teil und ist aktuell Tabellenführer.

Die TGS war vom 18.-20. März 2016 Ausrichter der Deutschen Showmeisterschaft und des Deutschen Pflichtpokal. Am 10./11. September 2016 wurde der Odenwald Pokal mit 180 Teilnehmern in der Großsporthalle ausgetragen.

Der Vorsitzende bedankte sich nochmals bei allen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz, der in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich ist.

Inzwischen sind Läufer der TGS auch international sehr erfolgreich.
2016 wurden TGS Läufer vom Deutschen Rollsport- und Inline Verband für internationale Wettbewerbe und Meisterschaften nominiert:

  • –  Internationaler Deutschland Pokal in Freiburg
  • –  Trofeo Internationale Sedmak, Bressan Italien
  • –  International Skater Team Trophy, Riccione Italien
  • –  Europameisterschaften, Freiburg
  • –  Interland Cup, Zürich
  • –  Weltmeisterschaften, Novara Italien
  • –  Europa Cup, Calderara di Reno Italien

    Auch im Bereich Breitensport war die TGS in den letzten Jahren sehr erfolgreich und stellte bei allen Wettbewerben und Meisterschaften das größte Teilnehmerfeld. Sie belegten in allen gestarteten Klassen zahlreiche Medaillenplätze.Lena Bauer wurde für die Weltmeisterschaften in Novara, Italien, bei den Senioren nominiert, hier belegte sie den 8. Platz in der Pflicht. Bei den Europameisterschaften in Freiburg kam sie auf den 4. Platz. Sofie Hofferberth startete erstmals bei einer Europameisterschaft in der Gruppe Cadetten und belegte in der Kombination den 4.Platz.

    Die TGS ist heute einer der führenden Vereine im Rollkunstlaufen in Deutschland.

    Auf der Tagesordnung standen auch Ehrungen für langjährige Mitglieder an. Geehrt wurden:
    für 25 Jahre Mitgliedschaft – Martina Disser, Ronja Münkel und Frank Görlich
    für 40 Jahre Mitgliedschaft – Heinrich Kehr

    für 60 Jahre Mitgliedschaft – Klaus Ehrhardt
    für 65 Jahre Mitgliedschaft – Karl-August Ackermann, Heinrich Emich
    für 85 Jahre Mitgliedschaft – August Ehrhardt

    August Ehrhardt ist mit 85 Jahren Mitgliedschaft in der TGS das älteste Mitglied. Alle geehrten erhielten eine Urkunde und die entsprechende Vereinsnadel.

Bei der Jahreshauptversammlung wurde für August Ehrhardt noch eine besondere Ehrung ausgesprochen. Für seine langjährige Mitgliedschaft, Anerkennung und Verehrung wurde er zum Ehrenmitglied der TGS ernannt. Der geehrte konnte leider an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen. Ihm wurden die Ehrungen zu Hause übermittelt.

An der Jahreshauptversammlung standen auch Neuwahlen des Vorstandes an. Gewählt wurden:

1.Vorsitzender: Klaus Ehrhardt

2.Vorsitzende: Marion McDuffie

Geschäftsführer/Schriftführer: Michael Grigat

Rechnerin: Sina Di Maria

Jugendleiterin: Ulrike Seewald

Ältestenrat: Helmut Gehrisch, Erhard Engert

Kassenprüfer: Helmut Gehrisch, Marcus Kehr, Anja Küfner

In den Abteilungen wurde im Vorfeld gewählt.

Rollkunstlauf:

Abteilungsleiterin: Nina Hofferberth

Stellv. Abtl.: Marion McDuffie

Tischtennis:

Abteilungsleiter: Uwe Reinhardt

Stellv. Abtl.: Nils Dehl

Breitensport:

Abteilungsleiter: Abuseyf Kinik

Die TGS 1900 Ober-Ramstadt e.V. ist nach wie vor, ein lebendiger und sehr erfolgreicher Verein, der auch in Zukunft den gewachsenen Aufgaben des Breiten- und Leistungssports zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen entscheidend beitragen wird.