Süddeutsche Meisterschaften 2021

Vom 30. September bis 03.Oktober fanden in Heilbronn die Süddeutschen Meisterschaften 2021 unter der Teilnahme von Hessen, Bayern, Sachsen, Rheinland-Pfalz, Südbaden, Nordbaden und Württemberg statt. Der Hessische Rollsport und Inline Verband hatte in diesem Jahr 11 Läuferinnen der TGS Ober-Ramstadt für die Meisterschaft nominiert.

Trotz der Abwesenheit der deutschen Vizemeisterin Sofie Hofferberth und Trainerin Martina Disser, die zu diesem Zeitpunkt in Paraguay bei der WM waren, konnten die TGS-Läuferinnen unter der Obhut des Trainerteams mit Marc Brokelmann, Christina Schäfer, Ilona Wojciechowski und Julia Grigat eine gute Leistung zeigen, und trugen maßgeblich zum Gewinn der Länderwertung für den hessischen Verband teil.

Auf dem Foto: Julia Grigat (Mitte) mit Lara Kneußel (links) und Leonie Schäfer (rechts)

Lara Kneußel und Leonie Schäfer, unsere jüngsten Starterinnen der TGS, zeigten sich beide souverän bei Ihrer ersten Süddeutschen Meisterschaft. Lara belegte nach einer fehlerfreien Kür Platz 12. Leonie konnte leider ihr Können aus dem Einlaufen nicht ganz in ihrer Kür umsetzen und belegte nach einem Sturz den 14. Platz.

Auf dem Foto: Lara Kneußel
Auf dem Foto: Leonie Schäfer

In der Gruppe Schüler C gingen Hinata Biamonti und Anna Maier an den Start. Anna verschenkte durch leichte Unsauberkeiten und einem Sturz in der Kombipirouette wertvolle Punkte im Kampf um die Medaillen und musste sich am Ende mit einem trotz allem sehr starken 5. Platz zufriedengeben. Hinata konnte ihre beste Saisonleistung zeigen und platzierte sich direkt hinter Anna auf dem 6. Platz unter22 Läufern.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Hinata Biamonti, Anna Maier und Lina Decker

In Schüler B gingen gleich 4 Läuferinnen der TGS an den Start. Amelie Hein konnte nach einer fast fehlerfreien Kurzkür und einer sehr guten Kür einen hervorragenden 5 Platz belegen. Emilia Wojciechowski lief mit einer ausdrucksstarken Kür im Endergebnis auf Rang 8. Sophie Heisel belegte mit zwei guten Programmen den 12 Platz und Amelie Reum wurde 16. in einem sehr starken Feld von 19 Läufern.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Amelie Reum, Lena Bauer, Sophie Heisel, Marc Brokelmann, Emilia Wojciechowski und Amelie Hein.
Auf dem Foto: Amelie Hein
Auf dem Foto: Emilia Wojciechowski
Auf dem Foto: Sophie Heisel
Auf dem Foto: Amelie Reum

Lena Bauer, die erfahrenste Läuferin der TGS Ober-Ramstadt, zeigte 2 tolle Programme auf dem Heilbronner Boden und wurde mit dem 2. Platz belohnt. Auch in der Pflicht konnte sie überzeugen und holte sich verdient den Vizemeistertitel.

Auf dem Foto: Lena Bauer

In der Kategorie Solotanz starteten 3 Läuferinnen der TGS Ober-Ramstadt.

In der Kategorie Schüler C lag Anna Maier nach den beiden Pflichttänzen auf Rang 2. Bei der entscheidenden Kür konnte sie mit einem tollen Programm die Wertungsrichter überzeugen und holte am Ende den Sieg nach Ober-Ramstadt.

Auf dem Foto: Anna Maier

Lina Decker zeigte sehr gute Leistung bei ihrer ersten süddeutschen Meisterschaft und belegte einen tollen 2. Platz.

Auf dem Foto: Trainerin Julia Grigat mit Anna Maier (links) und Lina Decker (rechts)

Julia Grigat lieferte eine guten Styledance sowie Free Dance ab und erreichte am Ende bei den Senioren Damen den 4. Platz.

Auf dem Foto: Julia Grigat

Anna Maier und Sofie Hofferberth starten schon in dieser Woche beim internationalen Interland-Cup in Darmstadt.

Am 31.10. legen die meisten unserer Läuferinnen zum Abschluss der Saison noch Kür-Prüfungen ab, bevor es für alle nach einer coronabedingt schwierigen, aber trotzdem sehr erfolgreichen Saison in die verdiente Wettkampfpause geht.

Wir drücken für die anstehende Meisterschaft und die Prüfungen die Daumen.